CMS lebt Europa

Bereits seit Jahren unterstützt die CMS den Verein „Hilfe für Rumänische Waisenkinder e.V.“ aus Wasserburg am Inn durch Spenden für die Waisenkinder. Nun wollten wir gern noch einen Schritt über dieses Engagement hinausgehen und Jugendlichen die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration in unserem Haus ermöglichen.

Unsere erste frisch gebackene Auszubildende aus Rumänien ist Maria Novac. Maria hatte ihr Abitur in Santana mit einem guten Notendurchschnitt abgelegt und wollte gerne weiter in Rumänien leben um dort Wirtschaftsinformatik zu studieren. Da sie mit Ausnahme eines kleinen Stipendiums, das ihr wegen der guten Abiturnoten zustand, mit keiner Unterstützung rechnen konnte, war dieser Plan für sie jedoch finanziell nicht umsetzbar. So war sie gezwungen, wie viele ihrer jungen Landsleute, ihr Land für eine berufliche Zukunft zu verlassen. Maria hat den Vorteil, dass sie zu ihrer Gastmutter im Landkreis Mühldorf ziehen konnte, bei der sie, organisiert durch den Verein „Hilfe für Rumänische Waisenkinder“, schon in jungen Jahren viele Ferienmonate verbringen durfte und so Deutsch lernte.

Wir freuen uns, dass wir mit Maria nun fünf Auszubildende am Standort Grasbrunn zu unserem Team zählen dürfen und wünschen allen eine spannende und erfolgreiche Ausbildungszeit.