Das sagt unser IT-Security Experte

Lösungen und Produkte für den Einsatz im Bereich der IT-Sicherheit gibt es unzählige – und das ist auch gut so. Das größte Hindernis für einen Angreifer ist eine heterogene Abwehrlandschaft. Als Praktiker, der täglich die IT-Sicherheitslandschaft einer großen Behörde (> 3.000 Mitarbeiter) verantwortlich mitbetreut, bin ich mir durchaus der Tatsache bewusst, dass in der Administration einer IT-Security Umgebung erhöhter Aufwand entsteht, wenn man die Produkte unterschiedlicher Hersteller verwalten muss. Dieser Problematik kann man sich jedoch in Teilen entziehen, wenn man die Verantwortung der Betreuung bestimmter Bereiche oder auch der gesamten IT-Sicherheitskomponenten an spezialisierte Partner auslagert.

Als CMS IT-Consulting GmbH bieten wir derartige Dienste an. Dies gilt sowohl für den Bereich der Internetzugänge, wie auch für das Gebiet der Netzwerksegmentierung, der Endpoint-Sicherheit und der Leitungsverschlüsselung.

Unsere Spezialkenntnisse erstrecken sich im Bereich der Firewall-, Verschlüsselungs-, Virenschutz-, Endpoint-Security- und NAC-Lösungen auf die Produkte der im Bereich „Lösungen“ unter Netzwerksicherheit aufgeführten Hersteller. Wir empfehlen im Firewall-Bereich kundenabhängig einerseits die Produkte des Weltmarktführers Palo Alto Networks mit seinen Stärken im Bereich der „Zero-Day-Attacken“ und andererseits die Produkte des deutschen Herstellers genua mit Produkten die zum Teil weder in die USA noch nach China eingeführt werden dürfen. genua legt den chinesischen und den US-Behörden für die Erteilung einer Einfuhrgenehmigung zu wenige Details im Bereich der Verschlüsselung offen.

Im Bereich der Endpoint-Security präferiere ich Palo Alto Traps als innovative Methode des Virenscannings und HPE/Aruba ClearPass oder Extreme Networks XMC als reine NAC-Lösungen.

Zu meiner Person Mein Name ist Stephan Immenroth. Ich bin in der Technik der CMS verantwortlich für die Bereiche Outsourcing und IT-Sicherheit. Mein Angebotspreis für ein 8-tägiges Security Lifecycle Review unter Einbindung einer Palo Alto NG Firewall, inklusive einer Präsentation der Bedrohungsanalyse in Ihrem Haus, beträgt innerhalb Deutschlands: 2.970,00 € zzgl. Mehrwertsteuer. Sie erreichen mich unter Kontakt Telefonisch stehe ich Ihnen für Rückfragen über unsere Zentrale unter 089/4523830 zur Verfügung.

Sollten Sie mit unserer Arbeit oder den Ergebnissen im Rahmen meines obigen Angebots nicht zufrieden sein, so können Sie uns dies innerhalb von 7 Tagen nach Abschluss der Arbeiten (Präsentation) mitteilen und wir werden unsere Rechnung vorbehaltslos stornieren. Wir installieren im Rahmen dieses Angebots die erforderliche Hard- und Software und stehen Ihnen an den Folgetagen für Rückfragen zur Verfügung. Nach 8 Tagen erstellen wir die Auswertung zusammen mit der Bedrohungsanalyse und stimmen einen Termin für die Präsentation in Ihrem Haus ab.