Soziales Engagement

Die Leitwerte der CMS IT-Consulting GmbH beruhen neben dem Streben nach höchster Qualität auf den Faktoren Kontinuität, Nachhaltigkeit und Verlässlichkeit. Auch im Bereich soziales Engagement haben wir uns daher für ein Projekt entschieden, bei dem sich ebendiese Säulen wiederfinden. Seit vielen Jahren unterstützen wir den Verein „Hilfe für rumänische Waisenkinder-e.V.“ mit Sitz in Wasserburg am Inn, der in Santana (Rumänien) zwei Häuser für Sozialwaisen und traumatisierte Kinder betreibt.

Die Zahl der auf der Straße lebenden rumänischen Waisen verzeichnet in den letzten Jahren glücklicherweise nicht zuletzt durch EU-geförderte Unterstützung für die staatlichen Waisenhäuser zwar eine fallende Tendenz. Dennoch ist die faktische Situation der Kinder und Jugendlichen unverändert prekär: In Santana, einer Kleinstadt mit knapp 12.000 Einwohnern, werden immer noch 10 Waisenhäuser mit jeweils 12 Bewohnern betrieben. Die Kinder und Jugendlichen haben dort in der heutigen Zeit genug zu essen, tragen ordentliche Kleidung und es wird darauf geachtet, dass sie täglich zur Schule gehen. Es liegt aber auf der Hand, dass dies in den meisten Fällen nicht ausreicht, sie den schweren Start ins Leben verarbeiten zu lassen und echte Perspektiven für die Zukunft zu schaffen. So fallen viele der jungen Erwachsenen nach Beendigung der Schullaufbahn ins Nichts. Sie müssen die Kinderhäuser verlassen und haben oft keine Bleibe. Auf der Straße oder zurück im prekären sozialen Umfeld der Eltern sorgen Alkohol, Drogen und Prostitution dafür, dass sich der Teufelskreis der Sozialwaisen unendlich fortsetzt.

Eben diese Perspektivlosigkeit will der Verein „Hilfe für rumänische Waisenkinder-e.V.“ mit seiner ganz besonderen Initiative für die in ihren beiden Häusern betreuten Waisen abschaffen: So dürfen alle Kinder und Jugendlichen für drei Wochen an Weihnachten und für 10 Wochen in den Sommerferien zu Gasteltern nach Deutschland kommen. Eine tolle Möglichkeit die Sprache und den Alltag in Deutschland kennenzulernen und wichtige Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Ein schönes Beispiel welche Früchte dieser Gastfamilienkontakt tragen kann, zeigt hier Marias Geschichte.

Damit auch weiterhin möglichst viele Kinder und Jugendliche von der Initiative profitieren können, übernimmt die CMS IT-Consulting GmbH die jährlichen Reisekosten für den Weihnachtsaufenthalt. So kamen zuletzt pünktlich zum Weihnachtsfest auch am 20. Dezember 2017 wieder 23 Kinder um 04:00 Uhr morgens nach einer 12-stündigen Busfahrt ziemlich erschöpft, aber glücklich in Rosenheim an, wo sie von ihren Gasteltern in Empfang genommen wurden

Informationen rund um den Verein finden Sie auf der Homepage www.waisenkinder-ev.de.