MPLS

Für Unternehmen und Behörden mit verteilten Standorten bietet sich als Alternative zu den Diensten der Carrier der Aufbau eines privaten MPLS Netzwerkes an. Wir als CMS konzipieren MPLS Netzwerke aus Gründen der Wirtschaftlichkeit ausschließlich auf Basis der Standard Ethernet Komponenten der HPE. In diesen Komponenten ist MPLS ohne Zusatzkosten bereits implementiert. So erhalten unsere Kunden neben der gewünschten Unabhängigkeit von einem Provider eine MPLS Lösung zu den Kosten eines Standard Ethernets.
Eine Verbindung zu bereits bestehenden MPLS Implementierungen, wie beispielsweise Cisco oder Juniper ist mit dem MPLS von HPE möglich und wurde von uns bereits mehrfach im Rahmen von Migrationsprojekten umgesetzt.

Der große Vorteil von MPLS liegt in der Tatsache, dass MPLS protokollbedingt immer die gleichen Pfade im Netzwerk nutzt, was minimale Laufzeiten und ein optimales Jitter Verhalten garantiert. Die Nutzerdaten werden bei MPLS über dedizierte MPLS Instanzen sicher separiert. Zeitkritische Applikationen werden bei MPLS über Class of Service priorisiert.

Zu meiner Person Mein Name ist Christian Heintze. Ich bin bei der CMS IT-Consulting GmbH als Bereichsleiter für die Technik zuständig. Für Rückfragen zu MPLS-Projekten können Sie gerne auf mich zukommen. Sie erreichen mich über Kontakt. Telefonisch erreichen Sie mich über unsere Zentrale unter 089/4523830